Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Für mehr Informationen, Klick hier.
×

Datenschutz Übersicht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Die Cookie-Informationen werden in Ihrem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, z. B. Erkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren, und unserem Team helfen zu verstehen, welche Bereiche der Website Sie am interessantesten und nützlichsten finden.

Sie können durch die Navigation auf die Registerkarten auf der linken Seite alle Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen.

Cookie-NameAkzeptieren
GDPR PRO - Règlement sur la protection des données générales - tout en 1 Dieses Modul hilft der Website, GDPR-konform zu werden, indem die gesetzeskonformen Funktionen hinzugefügt werden.

La malle aux accordeons

Bretelles Pour Accordéon Diatonique-60 Basses Sky Vergrößern

Klammern "Alexander-Methode".

Neuer Artikel

Akkordeongurte speziell für Konzertinstrumente entwickelt.

Dieses Hosenträgermodell ermöglicht es, das Gewicht des Akkordeons auf dem unteren Rücken zu tragen und die Schultern des Akkordeonisten zu entlasten.

Mehr Infos

Auf Lager-Versand 24/48h

133,33 €


Partagez sur vos réseaux

Mehr Infos

Ergonomische Ziehharmonikagurte

„Als ich anfing, die FM Alexander-Technik zu lernen und zu praktizieren, fiel es mir schwer, ein alternatives und effizienteres Hosenträgersystem zu finden. Standard-Schultergurte sind nicht dafür ausgelegt, schwere und sperrige Akkordeons zu tragen, sondern eher zum Aufhängen leichter Instrumente an den Schultern oder sogar am Nacken. Ich habe mit allen möglichen und vorstellbaren Befestigungsmethoden experimentiert, bevor ich ein ergonomisches System entwarf, dessen Mechanik einen erheblichen Vorteil bringt, indem es den Akkordeonisten von mehreren körperlichen Einschränkungen befreit. Eine feste Abstützung des Rückens ermöglicht eine optimale Verteilung des Gewichts und der Kraft, während Nacken, Schultern und Arme entlastet werden. Sie vermeiden die schädlichen Auswirkungen, die im Allgemeinen mit herkömmlichen Zahnspangen verbunden sind: Schulterüberlastung und Vorwärts- und Abwärtsdruck, Thorax- und Wirbelkompressionen, Gefäß-Nerven-Kompressionen, Lendenschmerzen.

Mit den ergonomischen Schultergurten wird die Unterseite des Instruments mit dem Gurt auf Lendenwirbelhöhe gehalten. Das Instrument ruht auf den Oberschenkeln, der Balg mittig auf dem linken Oberschenkel. Die oberen Gurte ermöglichen es, die durch das Ziehen/Schieben ausgeübten Spannungen auf vier Segmente zu verteilen . Sie verbinden die Befestigungen des Instruments (obere Karabiner) mit dem Rücken, auf der unteren Ebene des Schulterblatts: Zwei Riemen wickeln den Brustkorb unter den Achseln, während zwei andere entlang des Halses verlaufen. Sobald die Gurte ausreichend festgezogen sind, wird das Instrument stabilisiert und fest gehalten, um die Schultern, Arme und Hände von den Einschränkungen zu befreien, die mit dem Greifen, Halten und Manövrieren des Instruments verbunden sind.

Es ist jedoch notwendig, die Prinzipien der FM-Alexander-Technik zu kennen, um die richtige Anwendung dieser Zahnspange zu gewährleisten und so zunächst Beschwerden zu vermeiden. Da sie frontale und seitliche Bewegungen des Brustkorbs verhindern, erfolgt beispielsweise die Verwendung einer Kinnstütze, indem das Instrument mit Hilfe der Beine in Richtung Kinn gebracht wird.

Die ergonomischen Gurte sind für die Verwendung mit einem Akkordeon mit vollem Knopf konzipiert, funktionieren aber auch hervorragend mit anderen Arten von Instrumenten. »

Auszug aus dem Buch Mastering Accordion Technique: a new approach to Akkordeon playing based on the Alexander Technique , Claudio Jacomucci und Kathleen Delaney (2013)

Tipps zur Verwendung von Zahnspangen

1 - Obere Riemen: Verbinden Sie beide Enden mit derselben Schnalle. Keine Leder-zu-Leder-Verbindung.

2 - Für eine optimale Verwendung dieser Gurte muss die Höhe Ihres Instruments der Länge Ihres Brustkorbs entsprechen. Wenn Sie ziemlich groß sind und ein kleines Instrument spielen, oder wenn Sie eher klein sind und ein großes Instrument spielen ( wobei die Befestigungspunkte viel höher als Ihre Achselhöhlen liegen), funktionieren sie möglicherweise nicht richtig.

3 - Schutz des Instruments: Um den Lack Ihres Instruments nicht zu zerkratzen, empfehlen wir Ihnen, die Befestigungspunkte mit einer dicken Lederschutzfolie zu versehen.

4 - Eine unsachgemäße Verwendung der Schultergurte kann zu einer Beschädigung der Karabiner führen. Ersatzteile sind auf unserer Website erhältlich.

Wenn die Schultergurte nicht fest genug sitzen, kann die Reibung zwischen den Karabinern und den Befestigungen des Instruments das Metall beschädigen. Überprüfen Sie regelmäßig die Unversehrtheit der Karabiner und Befestigungen des Instruments und ersetzen Sie sie bei Bedarf.

Frage (0)

Keine Fragen von Kunden für den Moment.


Ihre Frage wurde erfolgreich unser Team geschickt. Vielen Dank für Frage!
Stellen Sie eine Frage
verstecken form

Bewertungen (0)

Zur Zeit keine Kundenrezensionen.


Bewertung hinzufügen
Captcha

Zubehör